Thüringer Meisterschaften im karnevalistischen Tanzsport      AKTUELLESGESCHICHTE

ThM-Logo

Thüringer Meisterschaften im karnevalistischen Tanzsport


Turnier-Regeln

Die Tanzturnierordnung des BDK (TTO) sowie die Bewertungskriterien stellen die wichtigsten Regelwerke für die Organisation und Durchführung von BDK-Tanzturnieren im karnevalistischen Tanzsport dar. Sie wurden allen Mitgliedsvereinen vom BDK zur Verfügung gestellt.

Darüber hinaus veröffentlicht der Tanzturnierausschuss (TTA) des BDK regelmäßig Änderungen, neue Regeln und Anpassungen in der Verbandszeitschrift "Deutsche Fastnacht" sowie auf seinem Internetportal www.karnevaldeutschland.de.

Nachfolgend werden diese Veröffentlichungen im Original-Wortlaut bereitgestellt: (kursive, graue Textpassagen stellen Beschlüsse dar, die durch neuere bereits überholt sind)


DF 115 - 05/2016:
Der TTA informiert

DF 113 - 05/2015:
Geänderte Regelungen

DF 110 - 11/2013:
Abmeldung von der Warteliste

DF 109 - 05/2013:
Der Tanzturnierausschuss hat die Online-Turnieranmeldungen weiter verfeinert

DF 107 - 05/2012:
Meldungen jetzt zweigeteilt

DF 106 - 11/2011:
Meldesystem hat sich bewährt

DF 105 - 05/2011:
Verfügungen des TTA


Musikzertifizierung
Der Tanzturnier-Ausschuss bietet weiterhin die Möglichkeit an, Marschmusik für Machiechen, Paare und Garden zu zertifizieren. Das garantiert dem startenden Verein, dass wegen der Musik bei Turnieren nicht gemäß TTO 5.3 disqualifiziert wird. Dazu müssen die Verantwortlichen folgendes tun:
  1. Erwerb einer CD, die nicht wieder beschreibbar ist, beim BDK;
  2. Aufspielen der Musik;
  3. Rücksendung an den BDK zur Zertifizierung;
  4. Rücksendung an den Verein durch den BDK.
Die Kosten für das Verfahren betragen 25 Euro. Für die Zertifizierung sind vier Wochen unbedingte Vorlaufzeit.

Tanzturnierausweise
Der Tanzturnierausschuss bittet alle Vereine, nicht mehr benötigte Tanzturnierausweise umgehend nach der Deutschen Meisterschaft an die Passstelle des BDK zurückzuschicken.
Dies erfüllt nicht nur die Vorschrift, dass die Ausweise Eigentum des BDK sind, sondern erleichtert auch unnötige Schreibarbeiten und Kosten.
Die Wechselfrist bis 30. Juni ist einzuhalten, und bei der Beantragung von Tanzturnierausweisen muss darauf geachtet werden, ob für den Aktiven bereits ein Pass für einen anderen Verein ausgestellt wurde.
Nach dem Ende der Wechselfrist ist die Freigabe des abgebenden Vereins, dass die Aktiven bereits vor dem 30. Juni den Verein verlassen haben, unbedingt erforderlich.

Abmeldung bei Turnieren
Es kann nicht angehen, dass gemeldete und ausgeloste Starter zwar im Turnierheft stehen, aber nicht erscheinen. Darum machen wir alle Turnierteilnehmer darauf aufmerksam, dass man sich auf jeden Fall abmelden muss - auch am Turniertag ist dies möglich, weil laut Ausschreibung dafür eine Telefonnummer zur Verfügung steht.

DF 103 - 05/2010:
Optimierungen im Online-Meldeverfahren

BDK-Homepage 04.06.2009:
Neues zentrales Online-Meldeverfahren für BDK-Tanzturniere

BDK-Homepage Oktober 2008:
Neuregelung des BDK-Tanzturnierwesens ab der Session 2009/2010





© 2007-2018 www.thueringenmeister.de
Impressum | Sitemap | Turnier-Regeln

Letzte Aktualisierung: 12.07.2017

Geschäftsstelle:
Landesverband Thür. Karnevalvereine e.V.
Tellstraße 7, 99094 Erfurt
Telefon: 0361 - 345 00 85

hoch