Thüringer Meisterschaften im karnevalistischen Tanzsport      AKTUELLESGESCHICHTE

ThM-Logo

Thüringer Meisterschaften im karnevalistischen Tanzsport


Turnier-Regeln

Die Tanzturnierordnung des BDK (TTO) sowie die Bewertungskriterien stellen die wichtigsten Regelwerke für die Organisation und Durchführung von BDK-Tanzturnieren im karnevalistischen Tanzsport dar. Sie wurden allen Mitgliedsvereinen vom BDK zur Verfügung gestellt.

Darüber hinaus veröffentlicht der Tanzturnierausschuss (TTA) des BDK regelmäßig Änderungen, neue Regeln und Anpassungen in der Verbandszeitschrift "Deutsche Fastnacht" sowie auf seinem Internetportal www.karnevaldeutschland.de.

Nachfolgend werden diese Veröffentlichungen im Original-Wortlaut bereitgestellt: (kursive, graue Textpassagen stellen Beschlüsse dar, die durch neuere bereits überholt sind)


DF 115 - 05/2016:
Der TTA informiert

DF 113 - 05/2015:
Geänderte Regelungen

DF 110 - 11/2013:
Abmeldung von der Warteliste

DF 109 - 05/2013:
Der Tanzturnierausschuss hat die Online-Turnieranmeldungen weiter verfeinert

DF 107 - 05/2012:
Meldungen jetzt zweigeteilt


Neue Meldezeiträume
Viele konstruktive Rückmeldungen von Ausrichtern, Trainern und Aktiven haben den Tanzturnier-Ausschuss (TTA) in seinen überlegungen bestärkt, den Anmeldezeitraum im BDK-Meldeportal zu modifizieren. Zukünftig wird es zwei Meldezeiträume geben: Alle Turniere vor Weihnachten können im Zeitraum vom 1. Juli um 11:11 Uhr bis 31. Juli um 23:59 Uhr gemeldet werden, alle Turniere von Januar bis Ende der Session im Zeitraum vom 1. Oktober bis 31. Oktober. Mit den entzerrten Meldezeiträumen kann aus Sicht des TTA vor allem die Absagequote wegen (zu) früher bisheriger Meldung entschärft werden.
Den neuen Meldezeiträumen werden auch die Zeiten für die Bezahlung der Startgelder angepasst: Die Startgelder müssen zukünftig unmittelbar nach der Meldung bis spätestens sechs Tage nach Meldeschluss - also bis 6. August bzw. 6. November - unaufgefordert auf den Ausrichterkonten eingegangen sein, die jeweils in den Ausschreibungen abgegeben sind.
Sofern die Meldungen zu einem Tanzturnier pro Tag weniger als 120 Starter betragen, wird das Meldeportal wie bisher erneut geöffnet. Diese nochmalige Portalöffnung findet zwei Monate vor dem ersten Turniertag für die Dauer von einem Monat statt. Auch bei der nochmaligen Portalöffnung beträgt der Termin des spätesten Zahlungseingangs auf dem Ausrichterkonto jeweils 6 Tage nach der Portalschließung.

Einheitliche Meldebestätigungen
Erfahrungsgemäß ist das Interesse aller Meldenden an einer frühzeitigen Rückmeldung der Ausrichter groß, ob die gemeldeten Starts bei einem Turnier auch innerhalb der 120 zugelassenen Starts pro Turniertag eingegangen sind. Um eine einheitliche Kommunikation zu gewährleisten, stellt der TTA den Ausrichtern ab der kommenden Session 2012/13 standardisierte Meldebestätigungen zur Verfügung.

Unmittelbar nach Eingang der Startgelder erhalten alle Meldenden künftig eine einheitliche Bestätigung, ob ihre gemeldeten Starts 1) vollständig an beiden Turniertagen, 2) nur teilweise, zum Beispiel nur 4 von 7 gemeldeten Startern an einem Tag, oder 3) nur an einem Turniertag innerhalb der 120 zugelassenen Starts pro Tag liegen.

Die Aufnahme von Meldungen auf eine Warteliste wird den Meldenden wie bislang erst nach dem Meldeschluss - d.h. am 1. August bzw. 1. November - mitgeteilt.
...

DF 106 - 11/2011:
Meldesystem hat sich bewährt

DF 105 - 05/2011:
Verfügungen des TTA

DF 103 - 05/2010:
Optimierungen im Online-Meldeverfahren

BDK-Homepage 04.06.2009:
Neues zentrales Online-Meldeverfahren für BDK-Tanzturniere

BDK-Homepage Oktober 2008:
Neuregelung des BDK-Tanzturnierwesens ab der Session 2009/2010





© 2007-2018 www.thueringenmeister.de
Impressum | Sitemap | Turnier-Regeln

Letzte Aktualisierung: 12.07.2017

Geschäftsstelle:
Landesverband Thür. Karnevalvereine e.V.
Tellstraße 7, 99094 Erfurt
Telefon: 0361 - 345 00 85

hoch